Tourismus auf Resonanz

Der Osttiroler Tourismus hat sich im Sommer des Corona-Jahres als Muster für einen zukünftigen Tourismus-Trend erwiesen: authentisch, natur­ver­bunden, kleinräumig, offen für Erlebnisse in Kultur, Natur und Kulinarik, gastfreundlich -  Tourismus auf Resonanz.

"Bleib dahoam"

„Bleib dahoam“ – war das große Schlagwort des vergangenen Sommers. Ost­tirol hat davon profitiert.  Verbunden mit den neuen Förderrichtlinien, die auf Grund der bisherigen Struktur der Osttiroler Tourismus-Wirtschaft vom Land Tirol erlassen wurden, stehen eine Vielzahl von Hotel Neu- oder Ausbauten in Planung. Die Investitionen in zwei­stelliger Millionenhöhe, unterstützt mit Fördergeldern, werden nicht nur die Wirtschaft in Osttirol stärken, sondern sollen im Sinne nachhaltiger Kreislauf­wirtschaft auch Wert­schöpfung in der Region generieren.

Unterstützung von regionalen Unternehmen

Osttirol hat nicht nur Natur, Kultur und Kulinarik zu bieten, sondern verfügt über eine Vielzahl von herausragenden Unternehmen, die in ihrer jeweiligen Branche Spitzen­leistungen erzielen. Vielfach sind diese nur lokal oder begrenzt regional bekannt. Unser Bestreben ist es, den Planern, Architekten, Inves­toren eine Übersicht über Dienstleister zu geben, die im Zuge von Hotel Neu-und Ausbauten einen Beitrag leisten können: ehrlich, authentisch, ost­tirol­erisch, um die Authen­tizität der Gastfreundschaft, die die Tourismusbetriebe unseren Gästen bieten, zu unter­mauern.

Nachhaltige Wertschöpfung

Machen Sie Gebrauch von diesen Angeboten, handeln Sie regional verant­wortungs­bewusst, schaffen Sie Wert­schöpfung, die nachhaltig wirkt, weil sie in der regionalen Kreislaufwirtschaft verbleibt. “Bleib dahoam“ auch bei der Vergabe von Aufträgen - damit der Kreislauf sich schließt.

Die Plattform und die gedruckte Broschüre sind nach Gewerken gegliedert und umfassen vom Bauhandwerk bis zur Gartengestaltung alle Handwerksbereiche, die für den Bau eines authentischen Hotels in Osttirol notwendig sind. Die Betriebe stellen sich mit ihren Kompetenzfeldern vor, die eingebauten Fotos zeigen einen minimalen Ausschnitt aus dem Fach­können. Mehr Informa­tionen erhalten Sie selbstverständlich auf der Homepage des jeweiligen Betriebes, zu dem Sie mit einem Klick auf den Link kommen.

Finden

Sie möchten gefunden werden?

XXX Betriebe profitieren bereits von unserem Angebot.
Jetzt einfach auf WKO.at registrieren und gefunden werden!

 

Registrieren

Registrierung Ihres Betriebes auf osttirolbautauf.at

Sie führen einen Osttiroler Betrieb und möchten sich als Dienstleister für den Hotel Neu- und Ausbau auf osttirolbautauf.at präsentieren?

Bitte füllen Sie den angeführten Fragenbogen (PDF) aus und senden Sie uns zwei gut aufgelöste Fotos ihrer Arbeiten zu.

Schicken Sie Ihre Daten an folgende E-Mail Adresse: info@innos.at

 

Sobald wir Ihre Daten sowie die Bilder ins System eingetragen haben, erhalten Sie von uns eine E-Mail mit dem Link zu Ihrem Eintrag.

 

Vielen Dank!